ro  fr  en  es  pt  ar  zh  hi  de  ru
ART 2.0 ART 3.0 ART 4.0 ART 5.0 ART 6.0 Pinterest

Ein Auge, um zu sehen und ein Geist zu verstehen

On March 09, 2020, in Leadership Know How, by Neculai Fantanaru

Nur in einer diskreten Umgebung treffen sich ähnliche Geister und vervollständigen sich gegenseitig, die von großer Subdlety und Originalität.

Der Zauberer erzählte mir einmal ein Geheimnis über Gott, in einer Intimität, in der sich niemand und nichts an seiner Stelle befand, weil dies im Szenario der Erfüllung der Show erbracht wurde. Alles musste ein erhöhtes Mysterium in Gegenwart von Lichtern verraten, die bereit sind, auszugehen. Neugier und Horror zielte mich in einer unbegrenzten Ohnmacht an, in einem Spannungszustand, in dem ich die Bedingungen eines Einbildes von Lüge annahm.

Als ob Gott wiederum ein mysteriöser Magier wäre, den die Auswirkungen der Magie nicht innerhalb einer angemessenen Zeit ersetzen konnten, hatten ihn in eine Fiktion der kafkischen Wahrnehmung umgewandelt, die nur in einem herausragenden Kunstform realität werden konnte. Das fundierte Geheimnis fühlte mich schon über den Rest der Welt.

Und doch fühlte ich mich weiterhin in einem dunklen Raum umkloster, abseits einer Spur des Gefühls, in der Nähe einer düsteren Mystik, aus der Wahrheiten kaum ihren Weg finden können. Was könnte die Welt sauer sein, wenn es weniger weiß als ich, vor allem, da ich so oft, dass ich mich geduldig, mit Interesse, ehrlich auf der Natur von einfachen Dingen, verkleinert habe, dass alles so ist, wie es sein sollte, nicht so, wie es scheint.

Sogar der schwächste Blick hat innen, selbst der ungewohnteste Sicht hat seine Spezifität.

Die Wahrheit war jenseits meines Verständnisses. Ich hatte eine Leere eingegangen, eine Erweiterung im Überschwang der subjektiven Wildnis, am Rande des bodenlosen Abgrunds der stillen und angespannten Stille. Irgendwie fühlte ich mich unnötig, wie ein Maler, der seine Inspiration nicht finden kann, wenn er die einfachsten Farben mischen muss. Besonders, demütig, demütig durch eine vereinfachte Intuition, stellte ich Gott als unsichtbare Stimme vor, das Echo einer perfekten Schöpfung in der steigenden Spannung einer Erwartung, die niemals enden wird.

Führung: Können Sie die visuellen Informationen vor Ihnen vereinfachen und in ein suggestives Bild übersetzen, das durch kompositorische Kontinuität zugunsten einer ursprünglichen Kunst verlängert wird, die nicht den üblichen Mustern des Reality-Empfangs unterliegt?

Das Gefühl einer mystischen Erwartung lag in der Luft. Gott amüsierte sich heimlich, hinter dem großen, impasierenden Vorhang, während der Zauberer mich mit Willen umgab, und löschte sich über den geheimen, der von allen Versuchungen, an denen Magie ausgesetzt ist. Ich wollte nicht sich der Wahrheit stellen, noch die Falschheit, aber ich musste mich von der Arbeit eines faszinierenden Bildes liefern lassen, als der Maler seinen Beobachtungsgeist, die Kraft der Überzeugung, das Talent der künstlerischen Verklärung von die Stufen des kreativen Prozesses - in einer irredierbaren Attraktion.

Das ist nur, um den Zeitpunkt der Spannung zu verewigen. Und weil ich nicht so sein wollte, dass es einfach das Gegenteil davon ist, wie ich es wollte.

Ein Ort, der mein Wesen ausländisch ist, aber in der Nähe von Kunst. Hier gab mir ein Zauberer und ein Gott alle Ideen in Bezug auf die Artikulationen der Theorie der Schaffung von ewigen Wahrheiten, nicht in ihrer parabolischen Substanz, der Perspektive, sondern ein bloßer natürlicher Umstand des menschlichen, aber auch so zwingenden wichtigen Impulses Um die Realität zu dominieren, als meine Worte ständig "Ich kann nicht, ich verstehe nichts".

Führung: Erkennst du damit, dass die visuellen Informationen der tatsächlichen Erfahrung der Realität einen Schritt voraus sein, wenn man bedenkt, dass der Zweck einer Schöpfung einen Zustand der Fülle darstellt, der zur Alterung gehört?

Nach einer Weile war alles still, eine Aussetzung der Freiheit, um die Realität zu verstehen, ein Intrigen, das einen Roman mit Upens würdig ist. Der Zauberer wurde hinter dem Vorhang nicht gesehen. Und Gott kam endlich heraus, nahm eine nüchterne und ferne Luft, wie in einem dynamischen Bild, dessen Konstruktion einige Logikfehler litt. Ich hatte vermutet, dass alles ein gut gespielter Farce ist, eine Fälschung eines älteren Glaubens, indem er eine Geschichte spielt, die ein plötzliches Erscheinungsbild eines Inspirationsfunkens hat.

Und trotzdem lernte ich von einem unsichtbaren Tremor überwältigt, ich habe gelernt, wie man beim Erstellen der Erinnerung an andere fiktive Zeichen, mit denen ich oft identifiziert wurde, aufzubauen. Jeder von mir erfasste Gebäude, der mit dem Auge eines Künstlers kategorisch analysiert wird, wird zu einem grundlegenden Wahrzeichen für die Eröffnung anderer künstlerischer Horizonte. Und das gleiche Wahrzeichen, das in einer ungewöhnlichen Magie eingewickelt werden kann, so klug ausgetrickst, erfüllt es eine universelle Funktion, und ein bestimmtes, insbesondere wenn ich eine Schöpfung tätige, die in seiner Komposition die gebogene Versuchung der Geheimhaltung und seiner Erreichbarkeit hat. Gott sowie die Beharrlichkeit desjenigen, die mit ihm vereint.

Ein Zauberer ist ein Gott, weil er weiß, wie er von Gott als Magier, der sich hinter einem undurchdringlichen Vorhang versteckt, erzählt und eine Metapher in einem Spiel von Kompositionen bezeichnet, wo nur Gott es durch ein Geheimnis sehen und verstehen kann, dessen Entschlüsselungsschlüssel niemand finden kann. Die gesamte mystische Malerei wurde von einem spontanen Künstler umrissen, der kein brillanter Künstler ist, sondern durch den Akt der Konkretisierung der Realität, die jahrelang und Jahre in der Erinnerung in der Erinnerung bleiben wird, in der tiefsten Stelle in der Seele der anderen Magier streben an, Götter zu sein.

Führung: Fut die Vielfalt der Bedeutungen, die Sie der Realität einsetzen, eine vereinfachte Vision des Zwecks Ihrer Schöpfung, eine Tatsache, die die Disposition von Kunst hinweist, um eine langfristige Perspektive zu eröffnen?

Die Lichter gingen langsam aus, als die Zeit dabei, als Sie es in einem Gemälde von Salvador Dali betrachten, aber in der Dunkelheit, aber in der Dunkelheit könnte man den schwachen Glühen einer Gleichzeitigkeit und der Resonanz der Art der Seele unterscheiden, die danach sehnt, wirklich kreativ zu sein. Ich wagte mich in die Dunkelheit, die dunkler und dunkler wurde, als ich versuchte, meine Schöpfung auf das Niveau der Magie mit übermenschlichen Anstrengungen zu bringen. Aber ich fühlte mich weit mehr verzaubert von Magie, als die Kreation, die sich unter Dutzenden von Masken verbirgt, mich näher an Gott näherte und mich einlud, Kunst in einer dualen Welt zu verstehen. Alles ist ein Bild. Eine Show. Kunst. Magie.

Die visuelle Information bezieht sich auf den Weg, ein hohes Kontrastbild zu beschreiben, das auf eine bestimmte Realität, einem bestimmten Wahrzeichen, zu einer bestimmten Situation, verankert ist. Es ist das, was Sie in der Realität in Form eines Bildes erfassen, das behauptet, wichtig und positiv für die Realisierung der Idee von "Wundern" im wichtigen Raum der Schöpfung zu sein.

Und wenn ich hier aufhörige, nicht zu viel schwingt um es aus einem visuellen Informationsperspektive zu verstehen:

"Ich werde schnell in diese Wildnis eintauchen, perfekt glatt und unauffällig, in der die Seele wirklich glücklich endet. Ich werde in die Dunkelheit Gottes eintauchen, in stummes Schweigen und in unsicherer Zusammenführung, und in diesem Tauchgang wird alles Gleichheit und Ungleichheit verloren gehen, und in diesem Fall verliert mein Geist und wird sich nicht mehr weder gleich noch ungleichlich und nichts mehr wissen sonst: und alle Unterschiede werden vergessen. Ich werde in der einfachen Fundament sein, in der ruhigen Wüste, in der die Unterschiede nie gesehen werden, in der Intimität, in der sich niemand an seinem besonderen Ort befindet. Ich werde in stille und unbewohnte Göttlichkeit fallen, wo es keine Arbeit oder Bild gibt. "

Nur Magie.

Die langfristige Perspektive, die die (hohe) Führung beeinflusst (High-Level) ist das Produkt der Verschmelzung zweier verschiedener Entitäten: ein Zauberer und ein Gott, ein Thema, das in einer Welt des Wunderns materialisieren will, und eine Vision, die sein soll ausschließlich durch pflegende Glauben in einer transzendenten Welt erreichbar.

Ein Auge, um zu sehen und ein Geist zu verstehen Sind zwei verschiedene Entitäten einer Behörde namens "Creator", deren Bilder einander spiegeln, überlappen sich nur durch Reflexion in einer Beweismittelebene und einer Diskrone.

 


Neueste Artikel, auf die Leser zugreifen:

  1. Ein Auge zum Sehen und ein Verstand zum Verstehen
  2. Wende dich mir zu mit einem Auge voller deiner eigenen Blicke
  3. Die Momentaufnahme der Magie in Gottes Universum
  4. Rhythmus meines Herzens

Donate via Paypal

Alternate Text

RECURRENT DONATION

Donate monthly to support
the NeculaiFantanaru.com project

SINGLE DONATION

Donate the desired amount to support
the NeculaiFantanaru.com project

Donate by Bank Transfer

Account Ron: RO34INGB0000999900448439

Open account at ING Bank

Join The Neculai Fantanaru Community



* Note: If you want to read all my articles in real time, please check the romanian version !

decoration
About | Site Map | Partners | Feedback | Terms & Conditions | Privacy | RSS Feeds
© Neculai Fântânaru - All rights reserved