HTML Map jQuery Link jQuery Link
Der Magier-Spiel | Neculai Fantanaru
ro  fr  en  es  pt  ar  zh  hi  de  ru
ART 2.0 ART 3.0 ART 4.0 ART 5.0 ART 6.0
Der Magier-Spiel
On November 07, 2010, in Führung Magie, by Neculai Fantanaru

Beschleunigen Sie den Fortschritt Ihres Einflusses Feststellung, dass ungewöhnliche Weise zu den edelsten Gefühle im Menschen zu wecken.

Der Graf von Monte Cristo versprach seinem Freund, Maximilien, dass er ihn zum glücklichsten Mann der Welt wird, wenn der die Kraft hatte, einen Monat warten. Aber Maximilien war fest davon überzeugt, dass seine geliebte Valentine gestorben war - die Zeit verging und er hatte alle Hoffnung verloren, sie wieder zu sehen. Niemand konnte ihm wieder sein Glück, auch nicht die Anzahl. Deshalb hat er sein Leben beenden wollte. Er hoffte nur für Monte Cristo zu seinem Tod zu erleichtern.

- Hör mir zu, Herr Graf, wie ein Mann, der mit seinem Finger mit dem Ziel zu Boden, und seine Augen gen Himmel gestreckt wird zugehört spricht: Ich bin hierher gekommen, um in den Armen eines Freundes sterben. Sie, Herr Graf, der mir dein Wort, werden sanft und zärtlich führe mich bis vor die Tore des Todes, nicht wahr? Ich fühle mich wie das Ende meiner Straße erreicht hatte, und ich werde nicht weiter gehen. Sie sagte, ich solle warten und hoffen ... Du weißt, was du getan hast, du elender und weiser Mann? Ich wartete einen Monat, was bedeutet, litt ich für einen Monat! Ich habe dir vertraut. Ich hoffte! Ich erwartete, ... wozu? Ich weiß nicht. Etwas Unbekanntes, absurd, dumm! Ein Wunder ... Which one? Ja, ich wartete. Aber vergebens. Nur zu verlängern meine Qualen.

Maximilien diese Worte ausgesprochen, mit einem Ausbruch von Energie, die der Graf erschrecken gemacht. Monte Cristo stand auf, zog aus einer sorgfältig verschlossenen Schrank eine kleine silberne Gehäuse, das einen schmierigen und halb-feste Substanz enthalten. Dann, mit einem silbernen Löffel, nahm er einen Tropfen, die grüne Substanz und gab es Maximilien.

Ein sensationelles und explosiven Auftritt

Langsam, ohne Widerwillen, Verschlucken Maximilien die geheimnisvolle Substanz, die Monte Cristo ihm. Ein endloser Schmerz ergriff ihn. Er fühlte sich, als ob er im Sterben lag. Er ließ in den Sessel. Eine glatte Schwere schlich sich in seinen Adern. Seine matten Augen geschlossen unwillig: und doch, hinter seinen Lidern, ein Bild, dass er erkannt wurde darum, obwohl er glaubte, sich in Finsternis gehüllt.

Der Graf öffnete eine Tür. Sofort verbreitete sich ein großes Licht in den Raum. Maximilien sah dann eine sehr schöne Frau in der Tür stand. Wie der Engel, ging sie zu ihm mit den Händen umklammert und ein Lächeln auf die Lippen. Es war Valentinstag.

Dann, sagte der Graf, deutlich ihre Freude überrascht, zu ihnen:

- Ohne mich wäre sie beide gestorben sind. I machen Sie sich gegenseitig. Von jetzt an wirst du nicht mehr so ??lange voneinander getrennt werden, wie Sie sowohl live ist. Möge Gott berücksichtigen diese zwei Leben habe ich gerettet.

Ein unvergesslicher Magie Leistung

Ein wahrer Zauberer gelingt, paradoxerweise, durch seine magische Kraft, die Menschen auf den Grund ihres Wesens zu bewegen. Er schafft es, in ihnen zu wecken, in eine ganz besondere Art und Weise, starke Gefühle von Freude und Glück. Er schafft es, einige positive, unerwartete Auswirkungen auf sie zu produzieren.

Um ein vollendeter Führer zu werden, müssen Sie erwecken den Eindruck, Sie sind ein Magier, um eine Person, die die Macht, das Unmögliche zu vollbringen hat, eine Person, die mit einer bemerkenswerten künstlerischen Feinheiten geworden, mit einem spektakulären Regie Subtilität, würdig ein großer Psychologe, schafft es eine unmögliche Effekt zu demonstrieren. So, dass die Menschen ein Gefühl der Erleichterung, eine echte und erhebend Erleichterung.

Als Führungskraft müssen Sie bereit sein, Menschen jeden Last loslassen, um sie zu erleuchten, um jeden ihrer Schmerzen Komfort, alle ihre Wunden zu heilen, wenn möglich. Sie haben daran interessiert zu sein in jedem von ihnen und vermitteln ihnen eine ungeheure Hoffnung. Je mehr der Effekt, den Sie auf ihnen produzierten überraschend und außergewöhnlich erreicht ist, wird die tiefere ihr Gefühl des Glücks werden.

Jedes Mal, wenn ein Zauberer eine Illusion schafft, bringt er die Show zum Höhepunkt, so dass die Leute dann voll beeindruckt. Er ist in der Lage, in die Menschen einen Strudel von Emotionen zu wecken - eine Eigenschaft, Merkmal auf einen Zauberer, um sie durch wodurch sie, ihm einen unglaublichen Wert zu verführen, wodurch sich ein herrlicher Titel.

Die Dinge beginnen lebendig zu werden mit einem Führer

Ein Führer stets eine große Rolle spielt. Oft spielt er die Rolle des Magiers, der muss seine Macht zu beweisen und zu betonen alle seine Qualitäten, unter Berufung auf atemberaubende, wunderbare Effekte. Aber er vor allem nachweisen müssen, dass nach ihm, alles ist möglich und dass seine Anwesenheit notwendig ist, weil er hat einen positiven Einfluss.

Die Dinge beginnen lebendig zu werden mit einem Führer. Sie können auch eine "Monte Cristo" und machen die Menschen den Zustand der Freude auf eine ganz besondere Art und Weise, ihnen helfen, zu leben vollständig positive, erhebende Gefühle, und sie als Belohnung, Vertrauen in Ihre Fähigkeiten, Ihre Überlegenheit und das Gefühl der Liebe Sie teilen Sie sie, ihre Herzen zu dir zu heben.

Genau wie ein Zauberer, ein Führer, durch seinen Stil oder die Art der Lösung von Problemen, gelingen wird, die Gefühle der Menschen zu wecken, wecken sie Gefühle.

Der Magier-Spiel, das stattfindet, auf einer höheren Ebene, inspiriert Sie, macht Sie leben. Im Spiel der Zauberer schafft, können Sie sehen, sein Talent und wie viel Herz legt er in seinen Shows.

Ein Führer der "Spiel" ist sehr ähnlich der eines Magiers. Es ist auf Vertrauen und emotionale Stärke, sondern auch auf die Strategie. Und Strategien dürfen nicht für Zufall überlassen werden, denn sie Verwirrung und Befremden verursachen.

Nota: Alexandre Dumas - Contele de Monte Cristo, Editura Tineretului, 1957.

 


decoration
Über | Site Map | Partners | Feedback | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS Feeds
© Neculai Fantanaru. All rights reserved