HTML Map jQuery Link jQuery Link
Der Mann des Schicksals, unterzogen, um das ewige Kräfte | Neculai Fantanaru
ro  fr  en  es  pt  ar  zh  hi  de  ru
ART 2.0 ART 3.0 ART 4.0 ART 5.0 ART 6.0
Der Mann des Schicksals, unterzogen, um das ewige Kräfte
On May 22, 2012, in Führung die dauert, by Neculai Fantanaru

Sie den Wert Ihrer Führung, die Änderung der Art und Weise du wahrnimmst Ihre Art zu sein.

Die größte Dummheit aller Zeiten: zu Fuß entlang mit dem intelligenten Schnüffler der subtilsten, unsichtbar, Eigenheiten der menschlichen Natur. Die ganze Leidenschaft ist die sublime Spannung dieses starken Geist, hoch entwickelte, be-und entladen als Hochvolt-Batterie, hinter der undurchdringlichen Wand eines Menschen mit einem Gesicht und Körper, von einem Sterblichen, Joe Black.

Außerdem das große Magnaten, Bill Parrish war gezwungen, Joe folgen überall, oder besser gesagt, seine Gegenwart zu akzeptieren, stillschweigend, gehorsam, wie ein Mensch die Freiheit entzogen ist, als ein Mieter, der einen Vertrag mit Rechten und Pflichten vereinbart unterzeichnen vereinbart, um nur die Eigentümer. Gecrawlte überall, von Stunde zu Stunde, von der furchtbaren Kraft, unaufhaltsamen und unumkehrbaren von einem höheren Willen, in einer schlammigen Leere der Intensität eines Tornados, daß sein ganzes Wesen eingekreist geschoben, was zu Chaos in seinem körperlichen, seelischen, geistigen und emotionalen System .

Die Situation von Bill Parrish war es noch nie zuvor mehr bedroht, noch verzweifelter, noch ohne jede Perspektive. Ein Schatten, machte ein verlorener Phantasma einen Platz in seinem Leben, die Anpassung mit der Schärfe aus einem Bündel von Energie, mit der Genauigkeit einer mechanischen Uhr, komplett, bedingungslos, seine Kraft der Orientierung. Verschieben ihn weg von jeder bekannten Wahrheit, jeder menschlichen Wissens (oder was es unsicher ist, durch die Vorlage auf Fehler) zu verzerren seinen tiefen Respekt, dass sie sich selbst trug.

Bei einem Spaziergang durch die Menge, Bill Parrish, neugierig, wie ein Mann sucht für sein Leben besorgt denouement, Anstrengung, um die maximale seinen Willen bei dem Versuch, das große Geheimnis des menschlichen Schicksals zu enträtseln, nimmt er den Mut und fragt Joe Black:

- Wie läuft Ihre Arbeit, woanders hinzugehen? (Nämlich, wollte er sagen, wenn du nur um mich herum sind, wie können Sie überwachen alle anderen Sterblichen?)

Joe, oder besser gesagt der Fürst der Finsternis, antwortete:

- Während ein Teil von dir ist damit beschäftigt, eine Sache, ist ein weiterer Teil machst du eine andere. Korrigieren Sie? Jetzt multiplizieren, dass von infinity nehmen, dass in die Tiefen der Ewigkeit, und Sie haben kaum noch einen Blick auf, was geschieht.

Weißt du endlos halten Betrachten eines Bildes?

Der Film "Rendezvous mit Joe Black (1998)" ist eine Metapher. Und Joe ist das lebendige Bewusstsein, klar - nicht die mechanische, wird das Bewusstsein, dass alle Reparaturen und vervollständigt den gelehrten menschlichen Persönlichkeit, stimuliert die Zirkulation der Energie im Körper von seinem Urteil und Begründung, in seinem Prozess der Veränderung. Nur die überwältigende Bewusstsein, die höherer Gewalt, unter welchen Druck der Mensch manchmal gezwungen ist, zu arbeiten und mit nicht nach, kann eine positive Wirkung auf seine ganze Entwicklung haben, bis zu seiner Fertigstellung.

Einfach gesagt, es ist nicht genug, um sich selbst als einen großartigen Menschen - um wirklich tugendhaft, es ist nicht genug, um einen Einfluss auf Ihre gesamte Zukunft haben, weil Ihr Geist, Seele und Geist, die Materie, aus der dein Wesen gebildet wird, und die oft an Ihr Gewissen auf dem Spiel steht, wird ein Rätsel bleiben in vielerlei Hinsicht.

Es ist wie Ihnen, sich ein Bild von dir endlos suchen, auch weiterhin zu ignorieren, die Mängel und Unvollkommenheiten der Mann auf dem Bild. Sie wollen nicht zugeben, dass es sie gibt - Betrachten Sie sich perfekt, unbesiegbar und brillant in jeder Hinsicht, nämlich Sie selbst vergöttern bekommen. Sie werden nie perfekt sein, wenn man sich selbst sehen immer ohne Kritik, ohne zu korrigieren, was zu korrigieren.

Joe Black indirekt offenbart Multimillionär Bill Parrish eine große Wahrheit - die in der folgenden Art und Weise ausgedrückt werden können. Was Sie denken, Sie wissen, über sich selbst, über die Welt, ist in Wirklichkeit ein winziger Teil eines Universums, dass Sie nicht wissen können, und erobern mit den spezifischen menschlichen Waffen. Dieses Wissen resultiert aus der Kombination von schwarzen und weißen Teile Ihrer Existenz, auf dieselben Gesetze, die die materiellen und immateriellen Welt regieren basiert. Vergleichen Sie sich nur mit sich selbst, mit welcher flüstert dein Gewissen, dass Sie sind, oder nicht. Kannst du das?

Der einzige Weg, um aus diesem Zustand ist, um durch sie bis zum Ende gehen

Der Führer, der die Tendenz bekannt zu machen, seine Persönlichkeit durch eine Haltung der Überlegenheit (manchmal arrogant) derjenige, der seine Funktionalität behält nur durch Glauben und hohe Bedenken, das Tragen der Robe des exemplarischen menschlichen Persönlichkeit mit herausragenden Funktionen und vieles mehr hat besondere als würden die anderen um ihn herum zu haben. Ist von allen die Zügel in seinem Egozentrismus wie einem gnadenlosen Krankheit betroffen, in seinem beschleunigten Form geschüttelt werden, und klopfte an die Wand der Hilflosigkeit - psychologisch - von der ersten Welle der Krise.

Es ist die Krise des Mannes, der unaufhörlich sich abmüht und bemühte sich, zu einem höchstmöglichen Standard seine menschlichen Qualitäten, nicht nur der Führer, die Anspruchsvollen durch ihr Gewicht, die nur von den Kolossen versucht werden zu bringen - Menschen mit der besten Ausbildung und mit der höchsten moralischen und spirituellen Werte, die machen es zu einem Punkt wie Wolkenkratzer in jeder Hinsicht, vor den anderen Fellows, neigen zur Perfektion erheben. Allerdings lassen sie sich verführen, als Judas Iskariot, der Glanz des Goldes, des Ehrgeizes, um seine Ziele nicht erreicht - schließlich verraten ihre Herkunft, die Minimierung der wahre Sinn des Lebens.

Es ist die Krankheit zu leugnen, die Fundamente untermauern Perfektion, von der richtigen Missverständnis der menschlichen Existenz, das Aufrauhen der geheime Beziehung mit dem, was es bedeutet, wirklich tugendhaft. Anderenfalls Ihrer Führung im Lichte der Qualitäten, die in der Lage, Ihre Unvollkommenheiten des Gerichts und Charakter zu korrigieren, dass das Ego, das macht keinen guten Haus mit dem Nachdenken und der Weisheit befolgen sind zu optimieren - das ist der Weg zu einer scheinbaren Erfolg, aber nicht zu diesem großen Erfolg, nicht besteuert werden, voll und bemerkenswert.

Darüber hinaus können Sie von dieser Krankheit zu entkommen nur, wenn Sie es durch bis zum Ende zu gehen - zu krank, um die Schmerzen der Unvollkommenheit in jedem Aspekt Ihrer Persönlichkeit fühlen, in die Tiefe der einfachsten Aspekte, die Sie auszeichnet. Um es mit Geduld zu bewältigen, um es in den Einstellungen Ihres Weise des Denkens und Fühlens, um den Druck von diesen Gedanken und Leidenschaften der Erhöhung Ihrer eigenen Stolz zu erweichen, um sie so weit wie möglich passieren, als eine Form von Energie zu besiegen, von der maximalen Bildung einer mindestens ein.

Der Mann des Schicksals, unterzogen, um das ewige Kräfte zu priorisieren die Position, dass der Führer sich selbst gegenüber hat, zu seinem Potenzial, sich zu ändern, wenn man erkennt, dass er nicht so "sophisticated", wie er glaubte, er ist.

So wie ein Schriftsteller kontinuierlich knetet seinen Text um, um ihm eine künstlerische Form, so dass Sie, als in Richtung Perfektion drehen, müssen Sie ständig kneten die Angelegenheit, die dich füttert, um sie zu komponieren, um es in ein umfassenderes Muster passen, und um ihm eine harmonischere Form wie möglich.

Wie ein Biograph von zahlreichen Charakteren, wie ein Balzac, Dostojewski oder einem Plutarch, müssen Sie in der Lage, die Art der Zeichen, das Sie zu interpretieren, um sie auf Ihre innere Existenz, Beziehung, so dass Sie Ihre Persönlichkeit, eine besondere Bedeutung zu erwerben, zu erfassen.

 


decoration
Über | Site Map | Partners | Feedback | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS Feeds
© Neculai Fantanaru. All rights reserved