ro  fr  en  es  pt  ar  zh  hi  de  ru
ART 2.0 ART 3.0 ART 4.0 ART 5.0 ART 6.0 Pinterest

Die Bedeutung des Menschen in einem Traum namens Realität

On May 18, 2021, in Skills and Abilities, by Neculai Fantanaru

Der Traum ist eine sublimierte Welt, deren Realität, die auf einer höheren Existenzebene umgesetzt wird, erhebende Gefühle, einer intellektuellen Natur, entwickeln kann.

Mein Leben scheint die Geschichte einer Verdoppelung meines Wesens zu sein, das zum Teil zu einer Art Eindringung in einen Traum, der mich in einem solchen Umfang beeindrubrückt, ist, dass ich mich sogar jetzt fühle, als würde ich zu einer außergewöhnlichen spirituellen Kraft gezogen werden. Es ist auch ein Merkmal des raffinierten Künstlers, der in der Reichtum der Fantasie leistet, die sich durch die Kraft und den diskonsiven Charme einer Erfahrung, die objektive Realität in ein einzigartiges inneres Universum zu verdoppeln, verdoppelt.


Der Traum selbst, die Befreiung des täglichen Drucks, der Flug von Banalität, der Tatsache, Teil einer Reihe von Bildern, Ideen, Emotionen, Empfindungen, in einer Montage von Dekoren und Momenten, abwechselnd in einem beispiellosen Flugzeug zu sein (künstlerisch und gleichzeitig interpretativ), bringt ich mich von der Kontemplation an Nostalgie zittern. Spirituell ist der Traum, in dem ich meine künstlerische Macht weise verkörpfte, der Sieg einer Seele, die immer nach einem Bild jenseits von Erscheinungen sucht.

Es ist nicht umsonst, dass meine Schöpfung einem so hohen Traum gegeben wird, der sehr wenige mit dem Geist, mit der Seele, mit diesem Instinkt, der das Verständnis der Symbolik nur durch einen anstrengenden Bemühen annimmt, das Verständnis der Symbolik annimmt.

Führung: Ist das Bild, mit dem Sie Ihre Realität umschließen können, eine Verbindung zu diesem Teil von Ihnen, der den Mut hat, zu akzeptieren, dass das, was Sie geworden sind, wirklich das, was Ihnen fehlt?

Immerhin ist der Traum nur ein Traum, aber darin ist es ein Leben, es gibt wunderbare Kunstwerke, es gibt alles, was in der Realität der gewöhnlichen Welt nicht gesehen wird, die durch ein Lupe einer neu interpretierten Version von wahrgenommen wird Wahrheiten, die unter dem Schatten der sich ändernden Erscheinungen verborgen sind. Wenn dies der Fall ist, kann ein Künstler nur der Träumer sein, der träumt und dann in einem Traum lebt.

Und wenn der Traum das Gefühl macht, dass ich vor allem mehrdeutige, ambivalente, zu komplexe Situationen stehe, die aus der Perspektive einer Welt gebildet wurde, die sich entschieden hat, nur wesentliche Dinge während des Lebens einzuhalten, ist dies auf die Demut, mit der der spirituelle Mann ist taucht sich in den sensiblen physischen Mann ein und freue mich auf etwas, das Gott versprochen hat, der noch nicht geschaffen wurde, aber geträumt wurde, um eine unsterbliche Schöpfung zu werden.

Irgendwie fehlt mir die Macht, das zu akzeptieren, dass das, was ich in dieser Welt darstellte, nicht ein Akt des Wissens ist, durch den bei der Bestellung von Bedeutungen eine bestimmte Bedeutung eingeführt wird. Vielmehr ist ich eng mit der Möglichkeit unwillkürlicher Reflexion in einer ewigen, aber anonymen und immateriellen Existenz verbunden, aus der die praktischen Aspekte des Lebens insgesamt verschwunden sind.

Und wenn ich Teil eines Traums bin, der von der Seele des Künstlers geprägt ist,Die spirituelle Einreichung zu einer höheren Leistung,esist, weil in dem Traum ich immer mehr mit mir offen bin. Diskursive Kraft und Charme erwerben eine solche Verdoppelung von mir, da eine zweite Person im Dialogmonolog zwischen Reflexion und Fantasie zwischen Wahrnehmung und Illusion einbezogen wird. Immerhin ist Kunst der Traum aller Schöpfung, der sich endlos durch dieselben Träumer wiederholt.

Führung: Können Sie durch Selbstvorschläge ein anderes Bild Ihres Wesens induzieren, so dass das, was Sie in den Dimensionen der Schöpfung und Realität projizieren, ein Fenster zwischen Zeit und Raum öffnet?

Solche Überlegungen führten mich zu einer differenzierten Ästhetik der Beständigkeit meiner Transformation. Ich wurde zu jemand anderem, der sichtlich von Nuancen anders als der der Lagerung der persönlichen Vitalität in einem mehrschichtigen Kosmopolitismus unterscheidet, in einem der Wege des Kontakts mit meinem Blick aus einer anderen Welt, von einer anderen Realität.

Ich habe verstanden, dass das Ausmaß meines Geistes breiter als Himmel und Erde ist,unsterblich und ewig, ähnlich der von erhabenen Geister, die an der Vielzahl von Existenzzustand befestigt sind, manifestiert sich reflexiv durch aVidhysonsum.(Einheit von Multiplizität, o unitas multiplex).

Vor langer Zeit erkannte ich, dass jeder Mensch Teil einer Schöpfung ist, die zuerst ein Traum war, dann eine Realität. Die anderen Kunstformen: Musikalisch, visuell, sprachlich, konventionell oder unkonventionell, adoptieren Sie einen dynamischen Standpunkt, wie dies von der Art der Dinge erforderlich ist. Um jedoch das Niveau der "Kunstwerkskunst" zu erreichen, dh um die Qualität eines ausdrucksstarken und originellen autotelischen Ausführungsbeispiels zu haben, müssen sie den Filter der Subjektivität durch den intransierten Filter eines dritten Auges durchlaufen, das a spirituelle Verbindung mit einem evolutionären Bewusstseinszustand.

Ich frage mich, ob ich nicht Teil eines Traums bin, der keinen sichtbaren Eindruck hinterlässt. Oder vielleicht sind sie die Projektion meiner Schöpfung von der Realität. Ist eine andere Metamorphose meines Wesens, auf das auf stattfinden wartet? Da das einzige Kunstwerk, das meine Realität widerspiegelt, ist eine ausgeprägte Denkform, eine Form der Manifestation des Unterbewusstseins, die aus einer Folge von Bildern besteht, die mich um ein transformatives Erlebnis leisten, ein Schritt in Richtung Selbstwissen.

Führung: Können Sie mit Ihrer Individualität das gesamte Material der direkten Erfahrung filtern, sowie die Vorschläge aus den Bildern, die in einem neuen Kontext gesehen werden, der viele Informationen über eine "sublimierte" Welt bietet?

Der Traum ist wie eine Bibliothek, die die verlorenen oder degradierten Bücher im Laufe der Zeit erholt. Und wenn ich jemals weise gewesen bin, und weil die große Weisheit aus dem Studium der Künste und Ästhetik stammt, ist es daran, dass ich in meinem Traum ein anderes Bild meines synkretischen Wesens erkannte. Und auch in einem Traum erschien mir eine Rose, ein Symbol des göttlichen Geheimnisses, dessen Siegel Unterscheidung und Aufrichtigkeit ist,Reinheit und Adel. Und diese Bibliothek ist genau das, was Umberto Eco in seinem majestätischen Roman spricht: "Im Namen der Rose":

"Keiner, aber zwei Personen geben in die letzte Ebene des Gebäudes ein. Niemand muss. Niemand kann. Niemand, auch wenn sie wollten, würde es gelingen. Die Bibliothek verteidigt sich, es ist so undurchdringlich wie die Wahrheit, die es beherbergt, so täuschend wie die Lügen, die es bewahrt. Labyrinth des Geistes, es ist auch ein irdisches Labyrinth. Sie können hereinkommen, aber Sie können nicht ausgehen. Und mit dem gesagt, ich möchte, dass Sie die Regeln der Abtei gehorchen. "

Ein anderes Bild meines Wesens ist aus diesen Überlegungen geboren, verstanden und gestanden von einem Bibliothekar, dessen Entschlossenheit zur Geschichte meines Lebens geworden ist. Und es darf mir nicht absurd erscheinen, dass der Unwissende der Kunst und der Philosophie hinter den Symbolen dieses Bild ablehnt.

Eine Sache ist sicher: Wenn Sie mich eines Tages in einem Traum mit tiefen Bedeutungen treffen, ohne zu wissen, wie ich aussehe, oder wie meine Stimme klingt, ist es, weil sich Ihr Horizont vor einer Schöpfung eröffnet hat, die Sie nur verstehen können . Treten Sie in meine Bibliothek, in den endlosen Raum meiner Gedanken, und wenn sie eine Passage genießen, löschen Sie sie niemals aus Ihrem Gedächtnis.

Die Schaffung, an die der Traum in die Realität entspricht, ist zunächst ein Verständnis von dem, was in der psychischen Struktur eines Künstlers passiert, dessen Universum von "der Schwingung zwischen figurativem und abstraktem Universum" definiert ist.

Die Bedeutung des Menschen in einem Traum namens Realität Es ist die andere Seite seiner Natur zu entdecken, die künstlerische, die niemals eine Chance hatte, zu glänzen. Denken Sie daran, dass die höchste Schaffung eines Künstlers, um die Realität in einem Traum zu erfassen, der nicht durch eine optische Täuschung, durch eine unerschöpfliche fantasievolle Kapazität, die nicht schafft.

 


Neueste Artikel, auf die Leser zugreifen:

  1. Ein Auge zum Sehen und ein Verstand zum Verstehen
  2. Wende dich mir zu mit einem Auge voller deiner eigenen Blicke
  3. Die Momentaufnahme der Magie in Gottes Universum
  4. Rhythmus meines Herzens

Donate via Paypal

Alternate Text

RECURRENT DONATION

Donate monthly to support
the NeculaiFantanaru.com project

SINGLE DONATION

Donate the desired amount to support
the NeculaiFantanaru.com project

Donate by Bank Transfer

Account Ron: RO34INGB0000999900448439

Open account at ING Bank

Join The Neculai Fantanaru Community



* Note: If you want to read all my articles in real time, please check the romanian version !

decoration
About | Site Map | Partners | Feedback | Terms & Conditions | Privacy | RSS Feeds
© Neculai Fântânaru - All rights reserved