HTML Map jQuery Link jQuery Link
Mit allen Regeln der Kunst | Neculai Fantanaru
ro  fr  en  es  pt  ar  zh  hi  de  ru
ART 2.0 ART 3.0 ART 4.0 ART 5.0 ART 6.0
Mit allen Regeln der Kunst
On July 13, 2010, in Führung die dauert, by Neculai Fantanaru

Um der Lage sein, Menschen zu kontrollieren, müssen Sie sie aus dem Kontext und gibt ihnen eine andere Richtung.

Nach dem unerwarteten Tod von König Hamlet, heiratete Gertrud, die Königin von Dänemark, Claudius, der Bruder ihres verstorbenen Mannes. Diese merkwürdige Tatsache geweckt bestimmten Verdacht der junge Prinz Hamlet - das Claudius heimlich seinen Vater ermordet.

Finden eines Tages, dass ein Geist - ähnlich genau wie die toten Königs, seines Vaters - seine Auftritt auf einer der Terrassen aus der vor dem Palast, entschied Hamlet, sich auf der Hut sein in dieser Nacht, zusammen mit den Soldaten, um haben die Möglichkeit, sie zu sehen.

Als es dunkel wurde, offenbarte der Geist seines Vaters selbst zu Hamlet, der feige Art, wie er von seinem eigenen Bruder getötet wurde, Claudius (Hamlet Onkel), die er hatte auch schon eine Weile ahnen bezeugt. Der junge Prinz versprochen, die Armen Erscheinung, dass er nie zu finden sein Ruhe, bis er dieses Verbrechen rächt. Der Gedanke an Rache begann kontinuierlich besessen Hamlet, der sich nicht, in welcher Weise wusste, sein Versprechen zu erfüllen.

Die Maske des Leidens

Kein Gefühl konnte nicht mehr bewegen Hamlet der festen Überzeugung, dass sein Vater ermordet wurde. Er hat dann den Geist in Verbindung mit dem Versprechen Respekt - ja, mit Gerechtigkeit oder ohne, wird er seine Rache bekommen. Aber wie? So, dass jemand wegen eines Verbrechens beschuldigen, müssen Sie sehr klare und stichhaltige Beweise.

Denn niemand um seine tiefste Geheimnis im Inneren seiner Seele kennen, um jede Art von Verdacht zu entfernen, nahm der Prinz die seltsame Entscheidung zu stark Narr behaupten. Ausgestattet mit einem großen schauspielerischen Talent begabt, spielte er mit solcher Meisterschaft seine Rolle eines verrückten Person, dass der König und die Königin und die anderen Höflingen getäuscht wurden. Darüber hinaus lassen zu glauben, dass der wahre Grund für seine Verrücktheit der Liebe zu seiner Freundin, Ofelia war, Hamlet Langsam öffnete eine geheime Tür, durch die Bürste von "Stacheln" des Claudius, der ihn zu finden, die Wahrheit zu ahnen begann zu schleichen.

Du bist nicht ein Künstler, wenn Sie nicht eine Illusion links

Während dieser Zeit kam eine Gruppe von Akteuren auf den Hof, mit dem Hamlet früher verbrachte angenehme Zeit. Um jegliche Zweifel, dass Claudius, seinem Onkel, wirklich verantwortlich für den Tod seines Vaters war zu vermeiden, der junge Prinz sofort beschlossen, dass die Band von Schauspielern ein Theaterstück vor seinem Onkel, etwas ähnliches zu seinem Vater zu töten durchzuführen. Der König wusste nicht, dass er die Falle gesetzt wurde.

Das Stück wurde auch nach dem Szenario von Hamlet konzipierte über den Mord seines Vaters durchgeführt. König Claudius erbleichte, wenn statt der Szene der Vergiftung, war sein Gewissen so schwer, dass er nicht mehr in der Lage, den Rest des Spiels teilnehmen erschüttert. So zu tun, fühle mich schlecht, oder wirklich schlecht gefühlt, als er plötzlich den Raum verlassen, in Richtung seiner Zimmer. Nur in diesem Moment, war Hamlet voll davon überzeugt, dass die Worte von dem Geist seines Vaters wahr wäre. Claudius war der Mörder.

Die Erweiterung des Einflusses

Preis Hamlet erwies sich die Überlegenheit seiner instinktiven Psychologie nicht nur von der theatralischen Spiel, das er gemacht, die beide mutig und geschickt, aber auch durch seinen Trick, woraufhin sein Onkel Claudius, sich zu verschenken. Die geschickte Interpretation der Schauspieler gerührt die Seelen derer des königlichen Hofes, in den Köpfen, von denen die Idee, dass die Präsentation von Fakten wahr sein könnte, nämlich, dass König Claudius schuldig, dass Verbrechen war die Enge getrieben.

Wenn ein Mann zu handeln beginnt, hat er immer einen Grund und einen Zweck. Preis Hamlets Grund dafür war, zu rächen den Tod seines Vaters, und sein Ziel war es, den Mörder entlarven. Dafür wurde er gezwungen, ein Spiel mit einem hohen Anteil geben, und mit größter Vorsicht zu handeln. Seine Kräfte, gerührt von seinem starken Wunsch nach Rache, mit der Ausarbeitung eines ausgeklügelten Falle, dass der Mörder konnte nicht widerstehen, konzentriert. Und je mehr er gefälscht ist, desto besser spielt er seine Rolle eines verrückten Mannes, durch seine ungewöhnliche Verhalten, desto einfacher und schneller bestimmte er die in die Falle des Verbrechers.

Hamlet spielte den Narren nach allen Regeln der Kunst. Seine Tat erwies sich als sehr gut gemacht. Und indem ein Strom von befürwortende Stellungnahme zu seinem Vater, eröffnete er eine neue Perspektive auf die Ereignisse, die stattgefunden haben, sie die Auswirkungen der erteilten offiziell.

Um Menschen zu kontrollieren und führen sie in die Richtung Sie sich entscheiden, Sie müssen es schaffen, ihre Köpfe Meister, halten Sie sie unter Ihren eigenen Zauber, müssen Sie in der Fördertechnik sie Ihren Glauben mit maximaler Effizienz erfolgreich zu sein und Einfluss auf ihre Gedanken. Sie müssen sie aus dem Zusammenhang zu entfernen und ihnen eine andere Richtung, wodurch sie die Dinge aus einer umfassenden Perspektive zu betrachten.

Die Kunst der Erkenntnis der Wahrheit

Es wird gesagt, dass man die Wahrheit nur durch Handeln zu finden. Die Wahrheit ist manchmal schwer zu finden, aber Sie können in der Nähe um es zu bekommen, indem Sie Umwegen. Wenn Sie jedoch das Gefühl, dass behindert sind in den Weg stellen, sollten Sie Tricks und geniale Methode, um sowohl Ihre wahren Feinde und Verbündete zu entdecken.

 


decoration
Über | Site Map | Partners | Feedback | Allgemeine Geschäftsbedingungen | RSS Feeds
© Neculai Fantanaru. All rights reserved